1. einige Gedanken zu Kohlensäure-Sprudlern

Vielen durch massive Werbung bekannt sein dürften die Geräte des israelischen Herstellers Sodastream. Der nach eigenen Angaben weltweit größte Anbieter und Händler von Sprudlersystemen für den Heimgebrauch wurde von Pepsi zum Preis von 2,8 Milliarden EUR aufgekauft.

Dabei ist den meisten nicht klar, dass Kohlensäure ein billiger Konservierungsstoff ist und dazu noch ein Zellgift, das der Körper so schnell wie möglich wieder los werden will. Trinken Sie mal bei großem Durst aus einer Flasche Mineralwasser und zum Vergleich Leitungswasser.  Das Leitungswasser enthält sogar noch etwas Sauerstoff und das Aufstoßen beim Trinken verspürt man eher selten.

Dazu hier als Zitat ein Buchauszug

"Barbara Simonsohn - Azidose-Therapie - Wie Sie Ihren Körper natürlich entsäuern"   (Leseprobe hier)

Renate Collier schreibt: »Die Kohlensäure ist das Zellgift schlechthin.« Ich ergänze: Nur gesunde Zellen können Gesundheit schenken. Zellgesundheit ist unser wahrer Wohlstand.

 

2. heute gleich zwei Petitionen: Nestlé und Asahi-Schweppes

Eine Fläche größer als München und Hamburg zusammen stand in Kalifornien im August in Flammen. Und während Tausende Feuerwehrleute gegen den größten Brand in der Geschichte des Landes kämpften, pumpte Nestlé Millionen Liter Wasser aus den Wäldern rund um San Bernardino ab, und das ohne ausreichende Genehmigung! Für das Wasser aus den Wäldern in San Bernardino zahlt Nestlé lächerliche 523€ pro Jahr. Mit dem Verkauf verdient der Konzern Millionen -- und lässt das Land auf dem Trockenen sitzen. Zur Petition 

Vor zwei Jahren fuhren die ersten riesigen Tanklaster durch Stanley; seitdem karren sie Woche für Woche hunderttausende Liter kostbares Grundwasser aus dem Ort -- damit einer der weltgrößten Getränkehersteller es abfüllen und teuer verkaufen kann: Asahi-Schweppes. Zur Petition

3. Das irrsinnige Geschäft mit abgefülltem Wasser

Weltweit gibt es nur drei Länder, in denen die Menschen pro Kopf mehr abgefülltes Wasser trinken als in Deutschland – und dies obwohl es hierzulande sauberes Leitungswasser gibt. Dabei ist abgefülltes Wasser 250x teuer als Leitungswasser. Ich habe schon öfter daraufhingewiesen: Abgefülltes Wasser ist einer der größten Marketing-Tricks des Jahrhunderts.

Mit anderen Worten: Abgefülltes Wasser ist ein 150 Milliarden Geschäft, das theoretisch nicht existieren müsste. Nachzulesen bei Die Farbe des Geldes. Schauen Sie sich in Ruhe die Grafik an, sie präsentiert kurz und prägnant alle Fakten.

 

4. One Earth – One Ocean

Dieses gut aufgemachte Video will mehr Achtsamkeit im Umgang mit Plastik aufzeigen

2018-10-12 09:53:44
703
Print
 
Comments List